Schnitzen mit DEM Taschenmesser
Meine Schnitzwerkstatt

Meine Schnitzwerkstatt: Wald und Natur

Schnitzen mit Taschenmesser und Grünholz ist ein tolles Naturerlebnis für Kinder. Kinder tauchen ein in die Natur, sind kreativ und lernen achtsam mit sich und der Natur zu sein. Zum Schnitzen brauchen sie lediglich ein gutes Taschenmesser und einen frischen Ast. Der wächst nicht im Kinderzimmer, sondern in der Schnitzwerkstatt Natur... Ganz wichtig: WILD zu sein lernen Kinder NUR in der Natur, im Wald. So wie sie eben Schwimmen nur im Wasser und Rad fahren nur mit einem Rad lernen können. Wir Erwachsenen sollten Vorbild sein - wann immer und so gut es uns möglich ist.

Aktuelles:

Schnitzen und den Umgang mit dem Taschenmesser zu lernen, ist wirklich ganz einfach: Entweder nach Buchanleitung (u.a.) aus ´Meine Schnitzwerkstatt´ oder in einem meiner Schnitzkurse in der Region Stuttgart oder in Bochum. Warum Schnitzen für Kinder so wichtig ist, lesen Sie hier: Übers Schnitzen.

Mein Kindersachbuch
Meine Schnitzwerkstatt ist 2015 bei Kosmos erschienen. Es enthält rund 40 Anleitungen und ein Opinel-Schnitzmesser. Der optimale Einstieg ins Schnitzen. Das Buch ist bereits über 50.000 mal gekauft worden.

Seit 2016 gibt´s die Alleskönnerkiste Schnitzen Komplett-Set - auch bei KOSMOS. Kinder können - zusammen mit Erwachsenen - ein Lindenholzboot schnitzen und Segel bauen. Schnitzen ist Übungssache - also nicht gleich aufgeben. Das nötige Bootszubehör, um abzulegen, finden Kinder in der Natur: ein Steuerrad aus Holunder, das Beiboot aus Kiefernrinde, die Klampen aus Feldahornzweigen. Eine sinnvolle Beschäftigung mit der Natur, ohne dass sie belehrend wirkt. Die Alleskönnerkiste wurde mit dem "Goldenen Schaukelpferd" ausgezeichnet und im SAT1 Frühstücksfernsehen vom Spieleexperten auf Platz 1 gewählt.

Warum Schnitzen? Mehr in den Medien: Experteninterview mit mir auf www.frau-mutter.de, der beliebte und vielgelesene Blog von Nina Massek, eine Mama am Rande des Nervenzusammenbruchs. Und: Interview im Kölner Stadtanzeiger.

Das Angebot Junior-Survival findet auch in 2017 statt. Wir (NaturfreundInnen aus Stuttgart) übernachten Ende August wieder mit ein paar Kindern zwischen 10 und 14 Jahren im alten Weinberg an der Klüpfelstraße in Stuttgart: Feuer machen mit Wildnisküche, Lager richten, unter einer Plane schlafen, Besteck schnitzen, Dunkelwanderung - das wird ein Outdoor-Wochenende ganz nach Kindergeschmack. Anmeldung für die 8 Plätze über Naturfreunde Stuttgart-West.

Erstmals schnitze ich 2017 bei Siegburg/Bonn - zusammen mit der dortigen Volkshochschule Rhein-Sieg. Am 16. September gebe ich einen Eltern-/Kind-Schnitzworkshop auf dem schönen Brölerhof. Anmeldung ist ab Programmheft-Erscheinen bei der dortigen VHS ab Anfang Juli möglich. Ich freue mich sehr darauf. ;-)

Haus des Waldes / Stuttgart: Im Jahresprogramm 2017 bin ich mit 5 Grünholz-Schnitzkursen vertreten. Das Motto ist "Einfach tierisch!". Das "Schnitz-Wunschkonzert" ist ganz neu und richtet sich an Kinder, die schon schnitzen können und die schon immer mal Flöte, Sausewind oder Kreisel schnitzen wollten. Anmelden beim Haus des Waldes.

Eine Schnitz-Fortbildung zusammen mit der Naturschule Freiburg gebe ich am 21. Oktober 2017 im Naturspielraum West in Ludwigsburg. Anmeldung bei der Naturschule Freiburg.

Hier geht es zu allen Kursangeboten in 2017. Kursanmeldungen erfolgen über die diversen Bildungsreinrichtungen! Kindergeburtstage biete ich aufgrund der Vielzahl der Anfragen nicht mehr an. Ideen, diesen selbst zu gestalten, gibt es hier.

Lesungen inklusive Schnitzkurs rund um mein Buch Meine Schnitzwerkstatt oder die Schnitzen-Alleskönnerkiste bitte als Anfrage an den Kosmos Verlag senden.