Schnitzen mit dem Taschenmesser
 
Kursangebote, Schnitzanregungen und mehr...

Meine Empfehlungen

Das lege ich ans Herz:

Bücher für Eltern und NaturpädagogInnen:
Mehr Matsch
/ Andreas Weber

Das letzte Kind im Wald
/ Richard Louv

Mit Kindern die Natur erleben
/ Joseph Cornell

Schön wild /
Gerhard Trommer

Die Krise der Kindheit
/ Helmut Schreier

Wie Kinder heute wachsen
/ Herbert Renz-Polster

Für Kinder:
Meine Schnitzwerkstatt - mit Opinel-Kindermesser (Kosmos)
von mir - :-).
Es gibt auch andere gute Schnitzbücher - im Buchhandel schauen und gern auch dort kaufen.

Meine Kindheitsinspiration: YPS - Das Handbuch für das große Abenteuer. Das Original aus den 70er Jahren ist noch immer in meinem Besitz! Die Vorlage für das YPS-Handbuch: Das große Buch vom Abenteuer unter freiem Himmel / A. Mercanti

Sonstige Bücher:
Gebt der Wildnis das Wilde zurück / Fero + Michael Wachtler
Geheime Sprache der Bäume, Kranichflug und Blumenuhr, Bäume verstehen
/ Peter Wohlleben
Der Wald - kleine Fluchten für das ganze Jahr / Torbjörn Ekelund

Schnitzmesser:
Tolles Kinder-Schnitzmesser von Opinel: scharf, sehr leicht, erschwinglich
Victorinox: z.B. das Camper mit Säge, 2 Klingen, Ahle
Messer von Mora, Martinii, Brusletto
Ich bevorzuge den Messerkauf in einem Fachgeschäft, weil es gute Beratung inklusive gibt und die regionale Wirtschaft unterstützt. In Stuttgart ist das Messer Müller in der Innenstadt, in Tübingen der unglaublich tolle Kartoffelladen.

Waldspiele:
Inspiration suche ich gern in der Datenbank vom Haus des Waldes in Stuttgart: Waldmeister

Waldwissen:
Sehr gute Informationen rund um den Wald finde ich auf diesen Seiten: www.waldwissen.net. Dort habe ich mir schon viele Leseanregungen geholt. So zum Beispiel Infos über die Wichtigkeit der Wälder für Menschen, respektive Kinder, oder Broschüren wie diese:
1.) Green care forest
2.) Freizeit und Erholung im Wald